UniVersa private Krankenversicherung Test & Testbericht

Die Geschichte der UniVersa Krankenversicherungen AG reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Genauer gesagt bis in das Jahr 1843, als sich Fabrikarbeiter zusammenschlossen um den krankheitsbedingten Verdienstausfall decken zu können, da die soziale Fürsorge des Staats noch nicht gegeben war. Seit jeher hat sich eine Versicherung entwickelt, die sich bis 2016 zu einer der besten privaten Krankenversicherungen entwickelt hat. Die UniVersa Krankenversicherungen AG bietet ein umfangreiches Angebot für Selbstständige und Arbeitnehmer, aber auch für Beamte, Ärzte und Mediziner, welche spezielle Tarife in Anspruch nehmen können. Neben der privaten Komplettversicherung bietet die UniVersa auch Zusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich.

N24 testet UniVersa PKV

  • 1 SDK 82,3% 2,2 | gut
    2 Axa 80,4% 2,3 | gut
    3 uniVersa 80,4% 2,3 | gut
    4 HanseMerkur 80,1% 2,3 | gut
    5 Barmenia 80,0% 2,3 | gut
    6 Allianz 80,0% 2,3 | gut
    7 Gothaer 78,6% 2,4 | gut
    8 SIGNAL IDUNA 78,1% 2,5 | gut
    9 Hallesche 77,3% 2,5 | Befriedigend
    10 DKV 77,1% 2,5 | Befriedigend
    11 Deutscher Ring 76,8% 2,5 | Befriedigend
    12 Debeka 75,4% 2,6 | Befriedigend
    13 Versicherungskammer Bayern 75,3% 2,7 | Befriedigend
    14 Inter Versicherungsgruppe 74,5% 2,7 | Befriedigend
    15 Landeskrankenhilfe 72,6% 2,8 | Befriedigend
    16 Continentale 71,9% 2,9 | Befriedigend

UniVersa private Krankenversicherung Test & Testbericht

Zahlreiche Spitzenergebnisse auch in 2017

In den letzten Jahren hat sich die älteste deutsche Krankenversicherung von ihrer besten Seite gezeigt. So vergab zum Beispiel die Zeitschrift Focus Money, welche mit der renommierten Ratingagentur Franke und Bornberg kooperiert drei mal die Note „sehr gut“. Bei einem Test des Branchendienstes KVpro gehörte die UniVersa Krankenversicherungen AG sogar zu den Testsiegern bei einem Test der neuen Unisex-Tarife. Dabei wurde die bestmögliche Bewertung erzielt. Getestet wurden hierbei über 450 Tarife auf ihre Erstattungsleistungen im stationären, ambulanten, sowie im zahnärztlichen Bereich. 55 der Tarife wurden sogar als „besonders empfehlenswert“ ausgezeichnet.

Jetzt Vergleich anfordern

Tarife schneiden laut Testbericht gut ab

Ebenfalls mit „sehr gut“ bewertete die Zeitschrift Euro die private Krankenversicherung der UniVersa. Sowohl bei den Tarifen ohne, als auch bei solchen mit hoher oder geringer Selbstbeteiligung wurden lobend erwähnt. Aus dem Bericht geht auch hervor, dass der PKV Anbieter eine hohe Zahlungsbereitschaft aufweist.

Testwertung der Universa Krankenversicherung

 

  1. DISQ 2015: Rang 11
  2. Stiftung Warentest 2014: Tarife für Beamte „Gut“ (2,5); Angestellte und Selbständige Bewertung „Befriedigend“ (3,5)
  3. Focus Money 2013: 2,15

Die Testergebnisse gelten auch in 2017.

Bewertung, Erfahrungen und Probleme des Versicherers

Das die UniVersa nicht nur in der Branche der Versicherungen einen guten Ruf genießt zeigt auch die Stiftung Warentest, welche sich der privaten Krankenversicherung einmal angenommen und genau untersucht hat. Bei einem Test von insgesamt 344 Tarifen im Jahr 2006 konnte beispielsweise im Bereich der Beihilfe für Beamte die Note 1,8 erreicht werden. Besonders gelobt wurde die UniVersa dabei für eine gute Beitragsstabilität und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

DISQ testet die besten Pflegeversicherungen

  • 1 Hallesche 89,2 sehr gut
  • 2 Hanse-Merkur 87,6 sehr gut
  • 3 DKV 83,4 sehr gut
  • 4 Württembergische 82,8 sehr gut
  • 5 Deutscher Ring 82,7 sehr gut
  • 5 Signal Iduna 82,7 sehr gut
  • 7 Axa 82,0 sehr gut
  • 8 Gothaer 81,4 sehr gut
  • 9 HUK-Coburg 79,7 gut
  • 10 Münchener Verein 79,6 gut
  • 11 Pax Familienfürsorge 77,4 gut
  • 12 Continentale 77,2 gut
  • 13 Allianz 77,1 gut
  • 14 Deutsche Familienversicherung 76,8 gut
  • 14 Domcura 76,8 gut
  • 16 Bayerische Beamtenkrankenkasse 75,1 gut
  • 16 UKV 75,1 gut
  • 18 Central 70,1 gut
  • 19 Concordia 69,2 befriedigend
  • 20 Vigo Krankenversicherung 68,9 befriedigend
  • 21 Nürnberger 68,5 befriedigend
  • 22 Süddeutsche 68,1 befriedigend
  • 23 Barmenia 68,0 befriedigend
  • 24 Universa 67,2 befriedigend
  • 25 R+V 66,8 befriedigend
  • 26 LVM 65,6 befriedigend

Kontinuität und Stabilität bei den Leistungen auch in 2018

Seit etlichen Jahren setzt die UniVersa Krankenversicherungen AG auf stabile und kontinuierliche Tarife, die ihren Versicherten ein Rund-um-sorglos-Paket bieten. Hierzu zählen Tarife, die bei Zahnersatz mindestens 80 Prozent der Kosten übernehmen, bei Krankenhausaufenthalten auch Einzelzimmer finanzieren und solche, die auch Besuche bei Psychotherapeuten und Heilpraktikern erstatten. Die Leistungen, die es vom und für einen Zahnarzt gibt, auch hier.

Jetzt Vergleich anfordern

Auch der Basistarif muss angeboten werden

Als Grundkonzept dient ein Tarifsystem, welches auf verschiedenen Grundmodulen basiert.
So können sich Versicherte ihren ganz persönlichen Tarif auswählen, diesen mit Extras schmücken und sich ihren individuellen Tarif ganz nach den eigenen Wünschen und persönlichen Bedürfnissen zusammenstellen.

Dabei kann von einem günstigen Einsteigertarif, bis hin zu einer hochwertigen Premiumversicherung alles gewählt werden.
Auch wer sich nicht so viel Mühe machen möchte, beziehungsweise ohne viele Extras versichert sein möchte, ist bei der UniVersa Krankenversicherungen AG bestens aufgehoben. Der Tarif „intro Privat“ entspricht beispielsweise komplett dem der staatlichen Krankenversicherung.

Kundenzufriedenheit als oberstes Ziel

Sicherlich ist jede Auszeichnung für die Versicherung eine Art Bestätigung ihrer Arbeit, aber an erster Stelle steht, wie bei allen Dienstleistern, die Kundenzufriedenheit. Um auch hier Spitzenergebnisse zu erzielen, setzt die UniVersa auf Schnelligkeit und Erreichbarkeit. Außerdem sprach die UniVersa für eine Mehrzahl ihrer Kunden zuletzt eine Beitragsgarantie aus. Erhöhungen mussten die Versicherungsnehmer nur bei einigen bereits geschlossenen Tarifen hinnehmen. Einen besonderen Leistungsbonus bietet die UniVersa ihren Versicherten den Tarif „Economy“. Dieser bietet einen hohen Leistungsumfang zu vergleichsweise geringen Kosten. Mit einer wählbaren Selbstbeteiligung von 900 – 2000 Euro pro Jahr, bietet der Tarif eine Einzelzimmergarantie bei stationären Aufenthalten, sowie eine Behandlung des Chefarztes. Auch die Kosten für erhöhte Arztkosten, die über die Regelsätze hinausgehen, werden erstattet. Auch für Beamte ist der Versicherer eine gute Option. Eine weiteres Plus ist die gute allgemeine Erreichbarkeit der Mitarbeiter.

Test & Testbericht der Universa und die Tarife der privaten Krankenversicherung

Das die UniVersa Krankenversicherung ihre Ziele in puncto Kundschaft erreicht, zeigt sich in den Bewertungen dieser. So hat zum Beispiel die Zeitschrift Focus ihre Leser zu ihren privaten Krankenversicherungen befragt. In den Ergebnissen spiegelt sich deutlich wieder, was andere Testergebnisse der Branche auch schon gezeigt haben. Mit einem insgesamt zweiten Platz, kann die UniVersa vollends zufrieden sein, auch wenn sie sich der Debeka geschlagen geben musste. Hier können Sie sich ein Angebot anfordern.

Jetzt Vergleich anfordern
Kontakt zum Unternehmen

Sulzbacher Straße 1-7 , 90489 Nürnberg
Telefon: 0911 / 53 07 -0,
Telefax: 0911 / 53 07 1676
E-Mail: info@uniVersa.de

Quellen