R und V private Krankenversicherung Test 2018

Jährlich werden von der Stiftung Warentest Tests hinsichtlich der Leistungen der Versicherer von privaten Krankenversicherungen durchgeführt. Regelmäßig bestätigen die Prüfer das hohe Leistungsniveau der R+V. Auch die Versicherungsmagazine „Map-Report“ und „Focus Money“ führen regelmäßige Vergleichstests von PKV Anbietern durch. Bei diesen erreichte die R und V sogar die bestmögliche Bewertung. Getestet wurden die Punkte Bilanzen, Verträge und Service.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch hier die aktuellen PKV Testsieger zur Auswahl.

N24 hat PKVs getestet

  • 1 Barmenia 85,9% 1,9 | Gut
    2 HanseMerkur 83,6% 2,1 | Gut
    3 Hallesche 83,3% 2,1 | Gut
    4 Münchener Verein 82,2% 2,2 | Gut
    5 Debeka 81,6% 2,2 | Gut
    6 SDK 81,5% 2,2 | Gut
    7 R+V 81,1% 2,3 | Gut
    8 Gothaer 80,1% 2,3 | Gut
    9 SIGNAL IDUNA 80,0% 2,3 | Gut
    10 DKV 79,4% 2,3 | Gut
    11 Deutscher Ring 78,2% 2,4 | Gut
    12 Inter Versicherungsgruppe 77,8% 2,5 | Gut

R und V private Krankenversicherung Test 2018

R und V Private Krankenversicherung Test: Fakten

In Deutschland ist jeder Staatsbürger verpflichtet, eine Krankenversicherung abzuschließen. Da die Leistungen einer gesetzlichen Krankenversicherung immer schlechter werden, entscheiden sich viele deutsche Staatsbürger für den Wechsel in eine private Krankenversicherung. Die PKV Anbieter konnten deshalb in den vergangenen Jahren einen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Von zunächst 7,2 Mio. Versicherten im Jahr 1998, ist die Mitgliederzahl im Jahr 2014 auf 9 Mio. Versicherte angestiegen. Hier gelangen Sie zu den Testergebnisse von 2018.

Jetzt Vergleich anfordern

Personen, die von einer privaten Krankenversicherung profitieren

Besonders lohnenswert ist die private Krankenversicherung für Beamte, da 80 Prozent der Versicherungsbeiträge vom Fiskus getragen werden. Empfehlenswert ist die private Krankenversicherung zudem für junge Menschen, weil diese seltener krank werden und so geringere Beiträge zahlen müssen. Auch Menschen mit hohem Einkommen profitieren von einer privaten Krankenversicherung, denn im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung, werden die Beiträge unabhängig vom Einkommen erhoben.

Altersvorsorge
BasisRente
BasisRente IndexInvest
Direktversicherung durch Entgeldumwandlung
Fondsgebundene Rentenversicherung
Fondsgebundene Rentenversicherung mit Anlageflexibilität
Fondsgebundene RürupRente
PrivatRente
PrivatRente Performance
PrivatRente IndexInvest
PrivatRentePlus
RiesterRente
RiesterRente IndexInvest
SofortRente
Zeitlich befristete PrivatRente

Bauen + Wohnen
Bauherrenhaftpflichtversicherung
Baufinanzierung/Darlehen
EnergiePolice
Gewässerschadenhaftpflichtversicherung
Hausbaupolice
Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
Hausratversicherung
MietschutzPolice
Mietkautionsbürgschaft
Risiko-Unfallversicherung für Bauherren und Bauhelfer
Wohngebäudeversicherung

Einkommen + Familie
Arbeitslosenschutzversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute
Berufsunfähig­keits-Zusatz­versicherung
Berufsunfähig­keits­versicherung als Direkt­versicherung
KinderRundumschutz
KinderVorsorge IndexInvest
Risikolebensversicherung
Sterbegeldversicherung
Unternehmer-Unfallversicherung

Fahrzeug + Verkehr
Kfz-Haftpflicht­versicherung für Pkw
Kfz-Vollkaskoversicherung für Pkw
Kfz-Teilkaskoversicherung für Pkw
Kfz-Schutzbrief
Fahrerschutz-Versicherung
Kasko-Extra-Versicherung (KEX)
Kfz-Werkstattservice
AutoNotruf mit Unfallmeldedienst
Motorräder und Motorroller Haftpflichtversicherung
Motorräder und Motorroller Vollkaskoversicherung
Motorräder und Motorroller Teilkaskoversicherung
Mopedversicherung
Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Freizeit + Tier
Haftpflichtversicherung für private Wasserfahrzeuge
Jagdhaftpflichtversicherung
Kunstversicherung online
Operationskostenversicherung für Pferde
Operationskostenversicherung für Hunde
Risiko-Unfallversicherung
Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde
Tierhalterhaftpflichtversicherung für Pferde
Tierlebenversicherung für Pferde
Tierversicherungen
Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

Gesundheit + Pflege
Auslandsreise-Krankenversicherung
Beitragsentlastung im Alter
Gesetzliche Krankenversicherung
Kostenerstattung ambulant
KrankenhausTagegeldversicherung
Krankentagegeldversicherung
Krankenzusatzversicherungen – Übersicht
Naturheilverfahren
Pflegetagegeldversicherung
Private Krankenversicherung
Private Krankenversicherung für Beamte
Private Pflegepflichtversicherung
Privatpatient im Krankenhaus
Sehhilfe + Vorsorge
Staatlich geförderte Pflegetagegeldversicherung
Zahnzusatzversicherung

Vermögen + Schutz
Elektronikversicherung
Fondsgebundene Kapitallebensversicherung
Fondsgebundene Rente mit PrivatFonds
Kapitalbildende Lebensversicherung
KontoschutzPolice
Privathaftpflichtversicherung
RatenschutzPolice
Rechtsschutzversicherung
Vermögensübertragung

weitere Themen
PrivatPolice – Übersicht
Ihre persönliche Versicherungsplanung

DtGV testet die besten BU Versicherer

  • 1 Dialog 88,6% 1,8 | Gut
    2 Zurich 83,4% 2,1 | Gut
    3 HDI 80,8% 2,3 | Gut
    4 Alte Leipziger 78,2% 2,5 | Gut
    5 Swiss Life 74,6% 2,7 | Befriedigend
    6 R+V 72,8% 2,8 | Befriedigend
    7 Württembergische 70,0% 3,0 | Befriedigend
    8 Provinzial Rheinland 69,1% 3,1 | Befriedigend
    9 Volkswohl Bund 67,9% 3,1 | Befriedigend
    10 Debeka 62,3% 3,5 | Ausreichend
    11 Ergo 61,6% 3,6 | Ausreichend

Personen, die von einer privaten Krankenversicherung nicht profitieren

Nicht allen Menschen kann der Eintritt in die private Krankenversicherung empfohlen werden. Personen, mit schwerwiegenden Vorerkrankungen, sollten in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben, da diese sonst höhere Beiträge zahlen müssten. Auch Angestellte, deren Einkommen sehr gering ist, kann die private Krankenversicherung nicht empfohlen werden. Weitere Personengruppen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung besser aufgehoben sind, sind Familien mit Kindern und ältere Personen, die kein überdurchschnittliches Einkommen haben.

Kundenbefragung Versicherer des Jahres laut NTV

  • 1 Münchener Verein 81,6 sehr gut
  • 2 HUK-Coburg 80,0 sehr gut
  • 3 HUK24 79,5 gut
  • 4 CosmosDirekt 78,3 gut
  • 5 R+V 77,9 gut
  • 6 Ergo Direkt 77,8 gut
  • 7 DEVK 75,2 gut
  • 8 Debeka 75,1 gut
  • 9 Hannoversche 74,6 gut
  • 10 Allianz 74,5 gut
  • 11 Barmenia 74,0 gut
  • 12 Württembergische 72,5 gut
  • 13 Sparkassen Direktversicherung 72,4 gut
  • 14 Provinzial Rheinland 72,0 gut
  • 15 Axa 71,7 gut
  • 16 Heidelberger Leben 71,6 gut
  • 17 Westfälische Provinzial 70,9 gut
  • 18 Volkswohl Bund 69,8 befriedigend
  • 19 VHV 69,3 befriedigend
  • 20 Europa 69,0 befriedigend

Vorteile der privaten Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung der R und V bietet seinen Mitgliedern viele Vorteile. Die Vorteile liegen in den Bereichen Leistung, Tarife und Behandlung. Mehr zum Thema Vorteile in einer PKV auch auf diesem Beitrag.

Leistungsvorteile der R+V Versicherung im Qualitätstest

Individuell anpassbarer Versicherungsschutz und frei wählbare Zusatzoptionen gehören zu den Vorteilen der privaten Krankenversicherung bei der R und V. Die private Krankenversicherung der R und V umfasst auch einen weltweiten Versicherungsschutz. Da die Sozialversicherungssysteme im Ausland sehr unterschiedlich sind, ist es sehr wichtig, bei längeren Auslandsaufenthalten, eine internationale Krankenversicherung zu haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass vertraglich zugesicherte Leistungen vom Versicherer nicht nachträglich geändert werden können.

Tarifliche Vorteile im Praxistest der PKV

Die private Krankenversicherung der R und V bietet auch tarifliche Vorteile. So gibt es günstige Einstiegstarife, die deutlich unter denen der gesetzlichen Krankenversicherung liegen. Zudem erfolgt die Beitragserhebung einkommensunabhängig. Sollten die Tarife erhöht werden, können Mitglieder auf Zusatzoptionen verzichten, um damit den Beitrag zu senken. Auch mit der Vereinbarung einer Selbstbeteiligung können Kosten gespart werden. Die R und V ermöglicht außerdem die Beitragsrückerstattung, wenn Leistungen nicht in Anspruch genommen werden. Weitere Anbieter finden Sie auch auf diesem Artikel.

Jetzt Vergleich anfordern

Testexperten analysieren die Behandlungsvorteile

Volle Kostenübernahme ist der größte Vorteil, den die private Krankenversicherung der R und V beinhaltet. Auch höhere Erstattungen sind möglich, z. B. bei Zahnersatz. So muss keine teure Zusatzversicherung abgeschlossen werden. Mit dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung sind auch die langen Wartezeiten beim Arzt vorbei. Zudem können Mitglieder frei wählen, von welchen Ärzten sie untersucht werden wollen und in welchen Krankenhäusern sie behandelt werden möchten. Vergleichen Sie auch hier die besten PKV Anbieter.

Nachteile der privaten Krankenversicherung

Nachteile hat die private Krankenversicherung auch. So müssen Versicherte höhere Beiträge zahlen, um mehr Leistungen in Anspruch nehmen zu können. Die Beiträge können jederzeit erhöht werden und steigen zusätzlich im Alter. Zudem werden Versicherte einer Gesundheitsprüfung unterzogen. Deshalb müssen Personen, mit Vorerkrankungen, höhere Beiträge zahlen. Weitere Nachteile sind, Kinder sind nicht automatisch bei den Eltern mitversichert und der Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung ist nicht mehr so einfach möglich.

Schwierigere Eintrittsvoraussetzungen ab 2017

Die Voraussetzungen für den Eintritt in die private Krankenversicherung sind schwieriger geworden. Die Versicherungspflichtgrenze soll ab 2014 auf 53.550,00 € brutto angehoben werden. Hat ein Arbeitnehmer mehr Bruttoverdienst im Jahr, kann er in die private Krankenversicherung wechseln. Dazu müsste das Bruttomonatsgehalt allerdings 4.462,50 € betragen. Ein 13. Monatsgehalt und Jahressonderzahlungen werden dabei jedoch nicht berücksichtigt. Alles zum Thema Beitragsbemessungsgrenze auch hier.

R und V private Krankenversicherung Test 2017

Oft ist es keine leichte Entscheidung, ob eine gesetzliche oder private Krankenversicherung gewählt werden soll. Die PKV hat allerdings bessere Leistungen zu bieten. Aber nicht jede Person profitiert von der privaten Krankenversicherung. Deshalb muss sich gut informiert werden, welche Versicherung in Frage kommt. Da die R + V in den letzten Jahren immer wieder mit überzeugenden Ergebnissen im Test glänzte, ist diese als Versicherer für eine private Krankenversicherung bestens geeignet. Hier können Sie sich ein Angebot anfordern.

Jetzt Vergleich anfordern

R+V in den Testberichten der wichtigsten Testanalysten 2014/2015 (Stand 2017)

In den Testberichten von DISQ, Finanztest oder Map-Report wird die R und V Versicherung ganz unterschiedlich getestet. Wo das Deutsche Institut für Service Qualität die R und V private Krankenversicherung mit sehr guten Testnoten versieht, bewertet das Testmagazin Finanztest mit nur mittelmäßigen Testzensuren.

  1. DISQ 2014 und 2015: AA+
  2. Map-Report 2014/2015: 74,4 von 100 Punkten; „Hervorragend“, Qualitätsurteil „mmm“
  3. Finanztest 2014: Beamten-Tarife BB20E, BB30, W220E, W230: Note 2,5 bzw. „Gut“; Angestellten-Tarif TN1U, TA6Ue: Note 3,1 bzw. „Befriedigend“; Selbständigen-Tarife TN2U, TA4U: Note 3,0 bzw. „Befriedigend“.
  4. „[ascore] Das Scoring“ 2015: „ausgezeichnet“ 5 von 6 Sternen
Kontakt zum Unternehmen

R+V Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0800 533-1112
Fax: 0611 533-4500
E-Mail: ruv@ruv.de

Quellen: