Pflegeversicherung Japan

Japan hat sich an dem deutschen Pflegesystem orientiert. Im Jahr 2000 führte die japanische Regierung eine Pflegeversicherung ein, die dem deutschen Modell sehr ähnlich ist. Anders als in Deutschland unterteilt sie die Pflege in sechs Stufen. In der Regel können aber nur Menschen ab 65 daran teilnehmen. Das wundert nicht, wenn man bedenkt, dass 23 Prozent der Japaner 65 und älter sind. Japan ist das Land mit der höchsten Lebenserwartung weltweit. Aktuell leben 127 Millionen Menschen auf der Insel im Westzpazifik. Bis 2050 könnte die Zahl auf 95,2 Millionen gesunken sein. Aus diesem Grund muss mehr im Bereich der Pflege getan werden.

Japan ist das Land mit der höchsten Anzahl älteres Menschen in der Bevölkerung. Von den 127 Millionen Menschen auf der Insel sind 23 Prozent älter als 65 Jahre. Zudem ist die Lebenserwartung in Japan höher als in anderen Ländern weltweit. Aus diesem Grund ist eine gute Pflegeversicherung in Japan sehr wichtig und orientiert sich am Deutschen System.

Japan das Land der Greise?

Die sechsteilige Pflegeeinstufung in Japan macht die Pflegebedürftigkeit flexibler als in Deutschland. Das ist auch wichtig, denn nur 13 Prozent der Gesamtbevölkerung sind jünger als 14 Jahre. Japan wird auch als Greisenstaat bezeichnet. Im Durchschnitt werden Frauen 86 Jahre und Männer 80 Jahre alt. Ähnlich wie in Deutschland liegt die Geburtenrate bei 1,6 Kindern. Wenn das so weiter geht und die Bevölkerung bis 2050 auf 95,2 Millionen Menschen gesunken ist, liegt der Anteil der über 65-jährigen bei 40 Prozent.

Jetzt vergleichen

Weitere interessante Themen auf Pflegeversicherung Heute:

Pflegeversicherung
Medizinischer Dienst
Pflegeversicherung
PKV USA
Pflegeversicherung
Pflegeversicherung Deutschland
Pflegeversicherung
PKV im Ausland

Japanische Tradition des Drei Generationen Haushaltes

Es fehlt in Japan an Pflegeeinrichtungen. Noch gilt die japanische Tradition des „Drei-Generationen-Haushalts“. Nach konfuzianischen Pflichterfüllung ist es die Aufgabe der Schwiegertochter des ältesten Sohnes sich um die Pflege der Alten zu kümmern. Nur bricht diese Tradition immer mehr auseinander. Die Zahl Dreigenerationen-Haushalte sank von 25,4 Prozent im Jahre 1960 auf 10,5 Prozent im Jahre 1995. In Deutschland lebten 1992 nur 1,1 Prozent mit drei Generationen zu Hause.

Japan braucht mehr Pflegeeinrichtungen

Die japanische Regierung arbeitet stark an dem Bau vieler Alten- und Pflegeheime und will die häusliche Pflege mehr unterstützen. Dennoch sind es noch zu wenige, um der wachsende Zahl an alten und pflegebedürftigen Menschen gerecht zu werden. Die Alten werden oft in Krankenhäuser abgeschoben. Die Verweildauer liegt dort in Durchschnitt bei 49 Tagen und somit dreimal höher als in Deutschland. In Deutschland werden rund 80 Prozent der Menschen zu Hause gepflegt, in Japan sind es nur 64 Prozent.

Vorteile der japanischen Pflegeversicherung

Ein Vorteil der japanischen Pflegeversicherung ist zum Beispiel, dass es keine zeitliche Begrenzung für die Hausbesuche von professionellen Pflegern gibt. Jedoch kommen nur Menschen ab dem 65. Lebensjahr in den Genuß dieser Pflege. In Japan wird alles genauer bestimmt, wie viel Pflege jemand benötigt, auf Grund dieser sechsstufigen Skala. Verbessert sich der Zustand des Patienten und die Pflegebedürftigkeit geht zurück, erhält der japanische Pflegedienst dafür einen Bonus auf Grund seiner guten Arbeit. In Deutschland wird der Patient in eine niedrigere Pflegestufe zurückgesetzt.

Entwicklung des Durchschnittsalters der japanischen Bevölkerung bis 2020
  • 1950 22,3
  • 1955 23,6
  • 1965 27,2
  • 1970 28,8
  • 1980 32,6
  • 1990 37,3
  • 2000 41,2
  • 2010 44,7
  • 2015 46,3
  • 2020 48,2

Länder mit dem größten Anteil älterer Menschen in der Bevölkerung

  • Platz 1: Japan
  • Platz 2: Monaco
  • Platz 3: Deutschland
  • Platz 4: Italien
  • Platz 5: Bulgarien
  • Platz 6: Finnland
  • Platz 7: Griechenland
  • Platz 8. Lettland
  • Platz 9: Portugal
  • Platz 10: Schweden

Länder mit der höchsten Lebenserwartung weltweit

RankingLand Lebenserwartung bei der Geburt Erwartung bei Männern Erwartung bei Frauen
01Monaco 89,5 85,6 93,5
02Japan 85,0 81,7 88,5
03Singapur 85,0 82,387,8
04Macau 84,5 81,6 87,6
05San Marino83,3 80,7 86,1
06Island 83,0 80,9 85,3
07Hongkong 82,9 80,3 85,8
08Andorra 82,8 80,6 85,1
09Schweiz 82,6 80,3 85,0
10Guernsey 82,5 79,9 85,4

Größte japanischen Städte

  • Tokio
  • Yokohama
  • Osaka
  • Nagoya
  • Kobe
  • Kyoto
  • Fukuoka
  • Hiroshima
  • Nagasaki
  • Nara
  • Sapporo
  • Sendai
  • Shimonoseki
  • Kanazawa

Jetzt vergleichen