Pflegeversicherung für Soldaten

Soldaten, die keine Pflegepflichtversicherung abschließen, droht ein Bußgeld in Höhe von 2.500 Euro. Aber nicht nur aus diesem Grund sollte jeder Soldat eine private oder gesetzliche Pflegeversicherung abgeschlossen haben. Weitere wichtige Versicherungen für Berufssoldaten sind eine Krankenversicherung als auch die Anwartschaftsversicherung. Auch hier besteht zum Teil eine Versicherungspflicht.
Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Pflegeversicherung für Soldaten :Die Anwartschaftsversicherung

Pflegeversicherung für Soldaten

Soldaten haben während der aktiven Dienstzeit Anspruch auf eine truppenärztliche Versorgung, nach dem Dienstzeitende gilt es jedoch eine eigenständige Krankenversicherung abzuschließen. Mit der besonderen Anwartschaftsversicherung erhalten auch Berufssoldaten außer Dienst eine Absicherung, die der privaten Krankenkasse entspricht. Dieser Versicherungsschutz wird unter anderem von der Continentale Versicherung angeboten, die mit der „Förderungsgesellschaft (FöG) des Deutschen BundeswehrVerbandes mbH“ kooperiert.

Jetzt vergleichen

Keine Pflicht, aber viele Vorteile für Berufssoldaten

Es besteht keine Versicherungspflicht im Rahmen der gesetzlichen Sozialversicherung. Dennoch handelt es sich um eine wichtige Ergänzung für Soldaten auf Zeit sowie Berufssoldaten. Denn folgende Leistungen gibt es auch nach dem aktiven Dienst:

  • Garantierte medizinische Versorgung nach dem Dienstzeitende
  • Keine erneute Prüfung der Gesundheit oder Wartezeiten
  • Auch Bundeswehrangehörige (Kinder und Ehepartner) erhalten bei Anwartschaft eine soziale Absicherung

Mehr zum Thema Heilfürsorge auch hier abrufbar.

Der Beihilfeanspruch für Soldat auf Zeit

Während es in der gesetzlichen Krankenkasse keinen Anspruch auf Beihilfe gibt, so erhalten ehemalige Berufs- und Zeitsoldaten (SaZ) einen Beihilfeanspruch von 70 Prozent, für das Kind gibt es indes 80 Prozent dazu. Für privat versicherte Soldaten gibt es ebenfalls eine private Pflegeversicherung.

Weitere Informationen zum Thema Beihilfeanspruch für Beamte und zur Besoldungstabelle erhalten Sie auch hier.

Private oder soziale Pflegepflichtversicherung für Soldaten auf Zeit (SaZ)

Berufssoldaten sind verpflichtet eine Pflegepflichtversicherung abzuschließen, ansonsten kann ein Bußgeld von bis zu 2.500 Euro die folge sein. Eine andere Regelung gilt jedoch für den Soldat auf Zeit (SaZ). Eine Versicherungspflicht besteht lediglich dann, wenn ein Zeitsoldat Beiträge in eine private Anwartschaftsversicherung zahlt. Alle Angehörige der Bundeswehr sollten sich versichern lassen, nicht erst nach der Ernennung zum SaZ.

Weitere Absicherungen

Neue Studien haben ergeben, dass vor allem Soldaten psychische Erkrankungen erleiden und unfreiwillig aus dem Dienst scheiden. In diesem Fall gibt es die Option einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Dienstunfähigkeitsklausel. So wird das Einkommen auch im Falle einer Erwerbsminderung ausgeglichen. Weitere wichtige Versicherungen neben der sozialen Absicherung sind unter anderem auch die Auslandskrankenversicherung, die Krankheitskostenversicherung, eine Restkostenversicherung und die Krankenhaustagegeldversicherung an.

Beste Pflegeversicherung

Die Continentale Versicherung berechnet den Beitrag für einen 25 Jahre alten Oberfeldwebel, der in der Sozialversicherung monatlich knapp 27 Euro entrichten müsste, für eine private Pflegezusatzversicherung lediglich nur 9 Euro. Das ergibt laut Anbieter einen Unterschied von mehr als 200 Euro jährlich. Somit ist ein privater Schutz für Angehörige der Bundeswehr die beste Alternative.

Pflegeversicherung für Soldaten

Eine Pflegeversicherung ist für Soldaten eine notwendige Ergänzung, um im Pflegefall sollten alle Beamten mit einer Pflegeversicherung abgesichert zu sein. Es bieten sich mit der Anwartschaft etliche Alternativen für Berufs- und Zeitsoldaten an. Die aktuell besten Krankenversicherungen stehen Ihnen hier zur Verfügung. Mehr dazu unter https://www.pflegeversicherung-heute.de/private-krankenversicherung-angebotsformular/.

Leistungen gleich – Beiträge weit auseinander

Experten erklären, dass die Leistungen der sozialen Pflegepflicht sowie der privaten Pflegeversicherung prinzipiell gleich sind, die Beitragsunterschiede für Soldaten aber sehr groß. Im Rechenbeispiel der Versicherungsexperten liegt die Ersparnis gegenüber der Pflegepflichtversicherung bei über 200 Prozent.

2017 ist sechstes Jahr ohne Wehrdienst

Seit dem 1. 7. 2011 wurde die Wehrpflicht auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, dennoch ist es möglich freiwillig Dienst zu leisten. Wichtig: Seit diesem Zeitpunkt hat die Bundeswehr keine eigene Pflegeversicherung für Soldaten – es ist also Eigeninitiative gefragt. Während des freiwilligen Wehrdienstes ruhen übrigens alle Ansprüche an die gesetzliche Pflege- und Krankenversicherung, da der Soldat Ansprüche auf Heilfürsorge hat.

Jetzt vergleichen

Versicherung für Soldaten ist nicht teuer

Wie bereits erwähnt, ist eine Versicherung für Soldaten Pflicht, da Versicherungspflicht besteht. Ein Soldat sollte nicht allzu lange mit dem Abschluss zögern, auch wenn die Sucher sich oft als schwierig erweist. Sie müssen auf jeden Fall während der gesamten Dienstzeit versichert sein. Eine Pflegeversicherung für Soldaten ist sehr günstig zu haben. Da sie Beihilfeanspruch haben zahlen weniger als 1 Prozent an Pflegeversicherungsbeiträgen.

Warum es für Berufssoldaten und Zeitsoldaten so schwierig ist, eine Versicherung zu finden

Warum ist die Suche nach einer geeigneten Versicherung so schwierig? Hauptgrund ist, dass ein Soldat aus allen klassischen Berufskategorien herausfällt. Denn Soldaten sind nicht eingestuft als:

Er zahlt also überhaupt nicht in die gesetzliche Sozialversicherung ein.

Continentale ist spezialisierter Versicherer

Welches ist nun die richtige Versicherung für Soldaten? Besonders die Continentale hat sich als Spezialist für Versicherungen für Angehörige der Bundeswehr einen Namen gemacht. Die Versicherungsgesellschaft ist seit über 50 Jahren Vertragspartner der Förderungsgesellschaft (FöG) der deutschen Bundeswehr. Die Continentale bietet somit Tarife und Leistungen die speziell auf die Bedürfnisse von Soldatinnen und Soldaten zugeschnitten sind.

Weitere Bausteine der Bundeswehrversicherung

Dazu gehört nicht nur die Pflegeversicherung, sondern auch andere spezielle Angebote wie:

Warum die Versicherung so wichtig ist

Wer als Soldat auf Zeit – kurz: SaZ – erkrankt, wird nach einer längeren Wartezeit entlassen. Das erklärt die Notwendigkeit der Pflegeversicherung für Zeitsoldaten. Ohne entsprechende Absicherung würde der ehemalige Bundeswehrangehörige im Pflegefall schnell den finanziellen Ruin erleiden. Daher ist es sehr klug vom Gesetzgeber, dass er die Bundeswehrangehörigen verpflichtet, sich ausreichend zu versichern und zur Abschreckung ein Bußgeld ansetzt.

Test 2017 – das sagen die Analysten

Wie bereits erwähnt, ist die Continentale Versicherung A. G. der bekannteste Anbieter einer speziellen Pflegezusatzversicherung für Soldaten sowie einer PKV, die die Heilfürsorge ergänzt (auch nach Dienstzeitende, Kinder und Partner profitieren ebenfalls). Die Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Dortmund bekommt im großen Test des Analysehauses Morgen&Morgen die bestmögliche Bewertung, und zwar ein „ausgezeichnet“, was einer Testnote 1,0 entspricht.

Über 200 Experten im Einsatz

Die Dortmunder beschäftigen bundesweit über 200 hauseigene Bundeswehrexperten, die freiwillig Wehrdienstleistende, Berufs- sowie Zeitsoldaten informieren. Wer einen Vertrag abschließen will, sollte aber nicht nur eine Versicherung aufsuchen, sondern einen ausführlichen Vergleich aller privater Tarife durchführen. Interessenten, die vor einem Abschluss vergleichen sind besser informiert und können gegebenenfalls noch verhandeln, um an ein besseres Angebot zu kommen.

Zusammengefasst

Egal ob Berufssoldat oder Zeitsoldat: Die Pflegeversicherung für Soldaten ist Pflicht! Die private Pflegeversicherung lohnt sich, denn sie ist günstiger und bietet bessere Leistungen. Unbedingt sofort den Nachweis dem Vorgesetzen – z. B. Kompaniefeldwebel – übergeben.

Jetzt vergleichen