Checkliste Private Krankenversicherung Beamte

Beamten und Beamtinnen haben die Möglichkeit, sich durch eine private Krankenversicherung mehr Komfort bei der Behandlung von Erkrankungen zu verschaffen. Das Ein- bis Zwei-Bett-Zimmer mit Chefarztbehandlung ist einer der Pluspunkte, die zum Leistungspaket der Versicherungsunternehmen gehören. Weitere Zusatzleistungen machen die private Krankenversicherung noch attraktiver. Folgend geht es zur Checkliste in Sachen PKV.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Gute beraten- Checkliste Private Krankenversicherung Beamte

Beamte und Beamtinnen benötigen einen speziellen Schutz, weil sie im öffentlichen Dienst arbeiten und im Falle der Erkrankung über den Beihilfeweg begrenzt abgesichert sind. Der Staat ist der Arbeitgeber und je nachdem, ob der Arbeitsplatz zum Bereich Bund, Länder oder Gemeinden gehört, fällt auch die Höhe der Beihilfe unterschiedlich hoch aus.

Jetzt Vergleich anfordern

Die Familie ist mitversichert

Nicht nur die Beamten und Beamtinnen bekommen über den Beihilfeweg die Kosten für Maßnahmen im Gesundheitswesen erstattet, sondern auch der Ehegatte oder die Ehefrau sowie die Kinder bis 25 Jahren. Das ist ein sicherer Schutz für die ganze Familie, der bei Bedarf durch eine private Krankenversicherung nach dem Bausteinprinzip erweitert wird, damit das Service-Paket noch größer wird. Im Gegensatz zur gesetzlichen Kasse liegen auch die Kosten in der Regel geringer. Beiheilberechtigte Personen zahlen in einigen Fällen lediglich 20 Prozent der Restkosten. Weiteres zum Thema gesetzliche Absicherung, welche Regeln für Kinder gelten und zur Beratung geht aus diesem Beitrag.

Beamte haben ein Berufsrisiko

Bei der Polizei dauernd die täglichen Schichten oft länger als acht Stunden, weil sich die Straftäter nicht an die Dienstpläne halten. Sobald Überfälle oder andere Straftaten begangen werden, müssen die Polizisten und Polizistinnen oft Überstunden machen.
Beruflicher Stress führt schnell zu Erkrankungen und eine private Krankenversicherung hat einige Bonus-Punkte, damit die Gesundheit zeitnah wieder hergestellt wird. Hier gelangen Sie zu den Testergebnissen der PKV Beamte.

Weitere Staatsdiener

Lehrer und Lehrerinnen sind meistens Beamte oder Beamtinnen beziehungsweise Beamtenanwärter/innen. Große Klassen mit einem relativ hohen Lärmpegel machen das Unterrichten an manchen Tagen anstrengender als erwartet. Negativer Stress schlägt sich auf die Gesundheit nieder, deshalb ist es wichtig, dass ein umfassender Versicherungsschutz besteht, der auch Extraleistungen wie eine psychologische Betreuung abdeckt. Spezielle Krankenversicherungen der Unternehmen übernehmen Aufwendungen auch dann, wenn die Versicherungspflichtgrenze nicht erreicht worden ist. Die gilt grundsätzlich für freischaffende Berufsgruppen.

DEKV und deren Leistungen

Bei dem DEKV Versicherungsunternehmen werden ärztliche Leistungen bis zu 100 Prozent übernommen. Bei einem operativen Eingriff wird das Krankenhaus nach Wunsch und die Chefarztbehandlung möglich, wenn der passende Tarif gewählt worden ist. Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer sorgen für die notwendige Ruhe nach der Operation und sind ein Luxus, auf den kaum jemand verzichten möchte. Grundsätzlich übernimmt der Versicherer einen Leistungsumfang, der in der Krankenkasse nicht besteht. Der Nachwuchs wird bei diesem Unternehmen für etwa 100 Euro versichert.

Die Zahnärzte

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sorgen dafür, dass eventuelle Schäden am Gebiss frühzeitig entdeckt und behoben werden. Trotz Vorsorge und sorgfältiger Pflege der Zähne wird manchmal Zahnersatz notwendig. Bis zu 90 Prozent übernimmt die DEKV für Zahnfüllungen, Kronen oder Zahnersatz.

 Psychologen

Psychotherapie wird oft begleitend eingesetzt, um gesundheitliche Störungen dauerhaft zu beheben. Bis zu 30 Termine beim Psychotherapeuten werden meistens komplett übernommen, ab dem 31 Termin sinkt der Kostenzuschuss auf bis zu 80 Prozent und nach dem 61. Termin werden noch bis zu 70 Prozent der Kosten übernommen. Also wird die Therapie solange fortgesetzt, bis der gewünschte Erfolg stattfindet.

Jetzt Vergleich anfordern

Huk- Coburg und die private Krankenversicherung für Beamte

Nach Absprache mit dem zuständigen Sachbearbeiter ist es möglich, Teile der gezahlten Prämien zurückzuerhalten, wenn die Leistungen nicht genutzt worden sind. Focus Money hat auch die HUK Versicherung positiv bewertet und lobt diese Flexibilität der privaten Krankenversicherung.

Leistungen

Die Verpflegung im Krankenhaus stimmt nicht immer mit den eigenen Wünschen überein, deshalb bietet das HUK Versicherungsunternehmen eine Ernährung nach Wunsch in Absprache mit dem Chefarzt. Der eigene Telefonanschluss gehört ebenso zum Service-Paket wie die persönliche Behandlung durch den Chefarzt. Wenn bereits ein Mehrbettzimmer den Ansprüchen gerecht wird, dann gibt es als Ausgleich das Krankenhaustagegeld.

Gut versichert bei der Barmenia Versicherung

Ein weiteres Versicherungsunternehmen ist die Barmenia Versicherung, die auch einen finanziellen Ausgleich bietet, wenn einige Leistungen nicht in Anspruch genommen werden. Dieser Service macht es möglich, die tatsächlichen Leistungen noch präziser an die Wünsche der Beamten und Beamtinnen anzupassen, damit ein hoher Zufreidenheitsgrad erreicht wird. Die Versicherten erhalten bei bestimmten Vorerkrankungen beim genannten Anbieter und im Alter allerdings nur einen Versicherungsschutz für höhere Beiträge. Das ist das Problem im System der privaten Vollversicherung. Ansonsten bietet das Unternehmen beiheilberechtigten Personen sowie Angestellten eine sehr gute Versorgung an.

Beamtenanwärter/innen und die Barmenia.de

Für Einsteiger in das Beamtenverhältnis die als Beamtenanwärter und Beamtenanwäterinnen neu im Beruf beginnen, gibt es bei der Barmenia Tarife zu Sonderkonditionen. Mit 50 Prozent Beihilfe ist dann eine private Krankenversicherung ab 82,15 Euro monatlich erhältlich, deshalb lohnt sich die persönliche Beratung, um alle aktuellen Prämienvorteile auszuschöpfen. Für Kinder gibt es für privat Versicherte bis zu 80 Prozent vom Staat dazu.

Debeka Tarife mit hohem Versicherungsschutz

Die Beihilfe ist eine staatliche Leistung vom Bund, von den Ländern und den Gemeinden, damit ein solider Grundversichrungsschutz im Krankheitsfall besteht. Diese Grundvorsorge kann durch Eigenleistungen nach Wunsch so ausgebaut werden, dass ein Komfort-Paket daraus entsteht. Eine Auslandsreisenversicherung und der manchmal notwendige schnelle Rücktransport aus medizinischen Gründen wird nach einer persönlichen Beratung sofort mitversichert.

Die Gothaer Versicherung im Test

Gothaer zeigt auf, dass Beamte und Beamtinnen sich zusätzlich absichern können, um in den Genuss von Luxus-Leistungen wie einer kompetenten Chefarztbehandlung und dem Aufenthalt im Krankenhaus in Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer zu kommen. Der Heilpraktiker als Behandlungsmöglichket im Einklang mit der Natur und ist eine zusätzliche Option zum Rund-um-Schutz. Wer Anspruch auf eine Beihilfe hat, der sollte die Leistungen der PKV im Vergleich zur GKV vorziehen. Staatsbedienstete erhalten bis zu 80 Prozent vom Dienstherren dazu. Mehr zum den Testergebnissen der Anbieter auf diesem Beitrag.

Checkliste für Beamte für die private Krankenversicherung

Das waren einige Beispiele für Versicherungsunternehmen, die Beamte und Beamtinnen ergänzend privat versichern. Die Leistungen und Tarife müssen mit dem bereits bestehenden Beihilfeschutz verglichen werden, damit danach die individuellen privaten Krankenversicherungsoptionen gebucht werden. Für eine telefonische oder persönliche Beratung stehen die einzelnen Versicherungsunternehmen nach Absprache zur Verfügung, vor dem Abschluss des Vertrages müssen die AGBs intensiv gelesen werden. Eine Checkliste für Beamte kann sehr hilfreich sein, um sich einen realen Überblick über die Policen zu verschaffen. Die Ergebnisse der Stiftung Warentest können Sie auch diesem Artikel entnehmen.

Jetzt Vergleich anfordern
Quellen: