Central Private Krankenversicherung Beamte

Die private Krankenversicherung kann nicht mit einer gesetzlichen Krankenversicherung verglichen werden. In ihr finden vor allem Beamte und Beamtenanwärter , Selbstständige und Freiberufler eine Krankenversicherung ohne Rücksicht auf ihr Einkommen. In der PKV, wie die private Krankenversicherung auch genannt wird, finden diese Personenkreise ebenfalls eine Krankenvollversicherung oder Zusatzversicherungen.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Central Private Krankenversicherung Beamte: Was ist die private Krankenvollversicherung

Wer sich privat versichern möchte, kann sich für diese Möglichkeit der Vollversicherung entscheiden. Diese deckt die kompletten Kosten im Krankheitsfall ab. Dazu zählen auch ambulante Behandlungen. Auch die Möglichkeit gibt es in Deutschland sich nur teilweise zu versichern. Diese Teilversicherung übernimmt nur einen Teil der Kosten im Krankheitsfall. Ein Beispiel für die Anwendung dieser Teilversicherung Betrift Beamte. Sie haben Anspruch auf Beihilfe durch den Dienstherren. Dieser übernimmt den anderen Teil der Versicherung bis zur Vollversicherung.

Jetzt Vergleich anfordern

Was ist die private Zusatzversicherung

Diese Versicherungsart übernimmt die Kosten für bestimmte Risiken. Sie ist ein Zusatz zur gesetzlichen Krankenversicherung. Es gibt eine Zahnzusatzversicherung oder eine Pflegezusatzversicherung.

Lohnt sich die private Krankenversicherung für Beamte

Pflegefall

Central Private Krankenversicherung Beamte

Laut Stiftung Warentest ist die private Krankenversicherung für Beamte sehr zu empfehlen, da Beamte hier einen bevorzugten Tarif erhalten. Beamte oder Anwärter können bei dem Abschluss einer PKV viel Geld sparen, da ihr Arbeitgeber oder auch Dienstherr einen großen Anteil an dieser Versicherung bezahlt.

Das Beihilferecht von Staatsdienern in Deutschland

Bei dieser Beihilfe handelt es sich um eine wirtschaftliche Unterstützung im Falle von Krankheit, Todesfall oder Pflege. Auch Ehepartner oder Kinder können in diese Beihilfe reinfallen, jedoch nur, wenn diese nicht selber versichert sind.

Welche Personen haben einen Anspruch auf diese Beihilfe

Nicht alle Menschen in allen Berufsgruppen haben einen Anspruch auf diese Beihilfe. Anspruch haben nur Beamte, Richter, Soldaten, Lehrer und Polizisten. Bevor der Dienstherr Versicherungsbeiträge übernimmt, muss natürlich ein Antrag gestellt werden. Im Falle der Beitragshilfe gibt es zwei unterschiedliche Zahlungsweisen. Einmal die Pauschale und einmal die prozentuale. Die Erstattungshöhe liegt zwischen 50 und 80 Prozent. Die genaue Summe bestimmt aber die Familiensituation.

Die Beihilfe für Kinder und Ehegatten in der PKV

Die Beihilfe orientiert sich immer nach dem jeweiligen Bundesland. Für Kinder und Ehegatten beträgt die Beihilfe bis zu 80 Prozent. Bei mehreren Kindern gibt es vom satt lediglich 70 Prozent dazu.

Die Testsieger bei der Beihilfe bei der PKV für Beamte

Es gibt natürlich auch Tests die sich auf diese Dinge beziehen, bei den Männern mit einer Beihilfe von 50 Prozent haben einige Versicherungen gut abgeschlossen. Darunter auch die Central-Versicherung mit einer Bewertung von 2,3. Vor hier lagen nur die HUK– Versicherung und die LVM– Versicherung.

Die Testsieger für Frauen in der PKV

Für verbeamtete Frauen die eine Beihilfe von 50 Prozent zu erwarten haben, hat ebenfalls sie Central-Versicherung mit gut abgeschlossen. Vor ihr lagen nur der Deutsche Ring und die HUK-Versicherung.

Die Central-Versicherung, der Partner für die PKV

Die Central-Versicherung ist in Deutschland keine unbekannte Versicherungsgesellschaft. Sie steht auf Platz sechs der größten Versicherungen in Deutschland. Die Central-Versicherung hat mehr als 490.000 Vollversicherte. Sie hat sich ausschließlich auf die Krankenversicherungen spezialisiert.

Das sollte laut Central-Versicherung in der PKV enthalten sein

Die private Krankenversicherung hat gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung einige Vorteile. Der Interessierte sollte aber darauf achten, was in der PKV enthalten sein sollte. Unbedingt in der Versicherung sollte die Chefarztbehandlung, Kostenübernahme des Arztes, Übernahme Zahnbehandlung, Transporte zum Krankenhaus und die Vorsorgeuntersuchungen geregelt sein.

Jetzt Vergleich anfordern

Der Tarif ECOline für Beamte bei Central-Versicherungen

Die ECOline Versicherung ist ein Tarif von der Central-Versicherung für Beamte und Anwärter. Dieser Tarif ist besonders günstig und gut für Berufsanfänger geeignet. Man startet mit einem sehr geringen Beitrag, der auch von Auszubildenden getragen werden kann.

Der Tarif ECOline für Beamte

Als Beamter kann dieser Tarif sehr interessant sein. Zum einem ist der Versicherungsnehmer immer gut versichert im Krankheitsfall oder bei einem eintretenden Pflegefall. Zum anderen genießt er alle Vorteile einer PKV und das zu einem sehr günstigen Tarif. Außerdem kann der Versicherte seinen Versicherungsschutz jederzeit erhöhen. Zahlung bei Sehhilfen und Zahnbehandlungen sind mit enthalten.

Der PKV ECOline Tarif für Beamtenanwärter

Auch für Anwärter auf einen Beamtentitel gibt es in diesem Fall einen Tarif für die PKV. Auch hier gibt es günstige Tarife und der Antragsteller kann seinen Versicherungsschutz jederzeit erhöhen. Der Wechsel erfolgt für Versicherte ohne Prüfung der Gesundheit. Auch stationäre sowie ambulante Behandlungen, Zahnersatz und jede andere zahnärztliche Behandlung und Krankenhausaufenthalte werden durch die Spezialtarife bis zu 100 Prozent übertragen. Zum aktuellen Vergleich gelangen Sie auch hier.

Der PKV Tarif FIRSTline von der Central-Versicherung im Test

Dieser Tarif wurde bei verschiedenen Tests besonders hervorgehoben. Es gibt wiederum zwei Möglichkeiten, eine für Beamte und eine für die Anwärter. Bei diesem Tarif genießen Beamte im Krankenhaus die Chefarztbehandlung. Außerdem bekommt er eine hohe Erstattung bei Zahnersatz. Zusätzliche Leistungen, wie Hilfsmittel sind ebenfalls enthalten. Die gleichen Bedingungen gelten auch für Anwärter. Außerdem erhalten sie ein Krankenhaustagegeld. Alle Fragen über Selbstständige, Auszubildende sowie Studenten werden hier ausführlicher beantwortet.

Die Leistungen der Central-Versicherung im Überblick

Die Centralversicherung übernimmt bei der PKV zu 100 Prozent die Zahnbehandlungen. Außerdem erstattet sie die Sehhilfen zu 100 Prozent. Wie bereits erwähnt, übernimmt sie die Zahlungen für den Zahnersatz bis zu 80 Prozent. Der Transport im Ausland bei einem Krankheitsfall wird ebenfalls übernommen. Im KVB Tarif werden erhalten Beamte und Beamtenanwärter Konditionen, die andere Tarife nicht zu bieten haben. Im Angebot steht zudem eine Reiseversicherung im Bereich weltweiter Versicherungsschutz. Versicherte haben einen Anspruch auf einen Krankenrücktransport. Dazu bietet der Kölner Versicherer auch eine Reisekostenversicherung, die gute Ergebnisse bei Stiftung Warentest und Focus Money erhalten kann.

Die Central und seine private Krankenversicherung für Beamte

Die Central-Versicherung hat in allen Testbereichen immer mit der Bewertung „gut“ abgeschlossen, was bei einer PKV  sehr wichtig ist. Sie übernimmt viele Zusatzleistungen, wo andere Versicherungen sich weigern würden. Die Tarife sind sehr übersichtlich und jeder Interessent bekommt einen schnellen Überblick. Die Tarife sind sehr vielseitig und zudem sehr günstig und können deswegen gut von Azubis genutzt werden. Auch hier bieten wir Ihnen einen Vergleich der besten privaten Krankenversicherungen an. Die Central Versicherung ist im Bereich PKV keine weiterzuempfehlende Versicherung, wenn man dem Urteil von Stiftung Warentest aus 2014 vertraut, dass „mangelhaft“ (5,5) lautet.

Jetzt Vergleich anfordern

Kontakt zum Unternehmen:

Central Krankenversicherung AG
Hansaring 40-50
50670 Köln

Telefon: 0221 1636 – 0
Fax: 0221 1636 – 200
E-Mail: service@central.de

Quellen: